VERLEGUNG AUF RASEN

HI-THICK - VERLEGUNG AUF RASEN

Resistent gegen Schimmel, Moos und Grünspan. Leichte und unmittelbare Verlegung auch für Nicht-Fachleute. Für die Verlegung sind keine speziellen Geräte erforderlich..

Posa su Erba



WIE MAN DIE “JAPANISCHEN SCHRITTE” VERLEGT

Posa su ErbaDiese Art der Verlegung erhöht die Stabilität der Platte auf dem Rasen.
Wie Man Die “Japanischen Schritte” Verlegt
Für die Verlegung eines Bodenbelags im Stil der japanischen Gärten ist es wichtig die Anzahl der notwendigen Platten zu kennen, um den Gehweg vollständig zu legen; dabei sind die Platten in einem gleichmäßigen Abstand anzuordnen.
Es wird empfohlen die Platten so zu verlegen, dass sie nicht über den Rasen hinaus stehen, damit der Rasenmäher nicht beschädigt wird.


A. Hithick
B. Rasenbelag
C. Kies 5/6 cm (Körnung 4-8 mm)
D. Eventuell SCHLÜTER®-BARA-RT (Erhöht zusätzlich die Stabilität: optional)
E. Eventuell eine Schicht Geotessuto
F. Erdboden
G. Kiesgemisch am Rand (Verhältnis 1:8 mit Kies >= 4 mm)


 

WIE MAN DIE “JAPANISCHEN SCHRITTE” VERLEGT

PassiGiapponesi_1PassiGiapponesi_21. Die Platten in gleichmäßigem Abstand auslegen.
2. In der Tiefe den Umriss der Platte auf dem Rasen markieren.
3. Die Platten wieder entfernen.
4. Den markierten Plattenbereich 5-6 cm tief ausgraben.

 

 


 

 

PassiGiapponesi_3

 PassiGiapponesi_45. Kies aufbringen (feine Körnung von 4-8 mm).
6. Die Platten wieder auslegen.
7. Mit einem Gummihammer auf die Plattenoberfläche klopfen.

 

 

 


Anmerkung:

Die angegebenen Schichten und ihre Anordnung sind nur Vorschläge: Es wird empfohlen, die spezifischen Vorschriften des jeweiligen Landes zu beachten und den Bodenbelag fachgerecht zu realisieren.


 Achtung!
Die Errichtungsbestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich sein!
Herunterladen und lesen Sie die Dokumentation HI-THICK abgeschlossen ist, bevor Sie das Produkt installieren.

PDF Not valid in USA, Canada and Oceania  -  PDF Valid only in USA, Canada and Oceania.