You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Marca Corona - eine historische Marke, die die Entwicklung des Keramikviertels von Sassuolo seit 1741 begleitet, erneuert das Markenzeichen und den Kommunikationsstil.

Cersaie 2018 stellt das Endziel eines langen Wegs der Forschung und der Investitionen dar, in dessen Zuge Marca Corona die eigene grafische Identität und den eigenen Kommunikationsstil durch die Veröffentlichung einer neuen Website, die Aktualisierung ihres Ausstellungsraums und das Setzen auf die neuesten Technologien im Produktionswerk komplett aufgefrischt hat. Die kreative Leidenschaft und die technologische Innovation waren noch nie so nah!

None

Marca Corona erzählt eine lange Geschichte der handwerklichen Fertigung, des Stils und der Eleganz, die ihren Anfang im fernen Jahr 1741 nahm und auch heute noch brillanter denn je fortgesetzt wird! Das Angebot von Marca Corona stellt das perfekte Fazit ihrer beiden Charakterzüge dar, die Leidenschaft für das Handwerk, die von der exklusiven Linie 1741 im kleinen Format verkörpert wird, und der Hang zur Weiterentwicklung, dank der sie stets zukunftsgerichtet ist und auf die letzten Designtendenzen und Planungsanforderungen achtet.

Als Hüter einer dermaßen kostbaren Tradition holten sich die Designer von Marca Corona die Inspiration bei der "Galleria Marca Corona" und ihren Andenken, alten Keramiken, Wappen und Farben, die die zeitlose Mission von Marca Corona verkörpern und auch heute noch weiterhin faszinieren.

None

Marca Corona Rebranding

Das neue Image von Marca Corona spiegelt den innovativen und modernen Stil der Firma wider, von dem sowohl die neuen Kollektionen als auch die für die Bewerbung der Qualität ihrer Keramikfußböden und -verkleidungen in der ganzen Welt verwendeten Kommunikationsinstrumente durchdrungen sind.

Das neue Markenzeichen „Marca Corona Ceramiche von 1741“ wurde entworfen, um die Kontinuität zwischen Gegenwart und Vergangenheit zu unterstreichen: Mit seiner modernen, ausgewogenen und klaren Grafik wird ein klarer Verweis auf das Jahr 1741, das Gründungsjahr von Marca Corona, verbunden. Aber die wahre Neuheit liegt in der Wiederentdeckung des Wappens, das ihr Wachstum seit 1931 begleitet.

Ein eingerahmtes S, das aus den historischen Archiven stammt und stilistisch in einem zeitgemäßen Schlüssel neu interpretiert wurde, um sowohl auf Sassuolo, die Wiege der Keramikexzellenz, als auch auf die „Società Ceramica di Sassuolo“, die berühmte Vorfahrin der heutigen Firma Marca Corona, zu verweisen.

Das intensive Blau erinnert an das der traditionellen Majolika-Fliesen aus Sassuolo, um die starke Bindung an die eigene Geschichte und das eigene Gebiet nicht zu vergessen. So ist Marca Corona in Sassuolo entstanden und bietet auch heute noch weiterhin zu 100% in Italien gefertigte Produkte an!

Total Look & immersive Storytelling

None

Das Brand Restyling geht Hand in Hand mit einer kompletten Überdenkung der Produktentwicklung, die immer stärker im Einklang mit den letzten Designtendenzen steht und konkret in der Präsentation der Kollektionen 2018 mit ihrer starken Persönlichkeit und ästhetischen Wirkung Umsetzung fand.

Das neue Image spiegelt sich auch in allen Marketing-Instrumenten wider, von den Katalogen über das Merchandising bis hin zum neuen Ausstellungskonzept, das sowohl im Showroom in Sassuolo als auch auf dem Stand auf der letzten Cersaie zu bewundern ist.

Ein weiterer grundlegender Anwendungsbereich ist die digitale Welt, so wurde eine neue mobile-responsive Website mit einer Fülle an multimedialen Inhalten geschaffen, die in der Lage ist, ein optimiertes, anregendes Surferlebnis zu bieten. Die komplett erneuerte grafische Aufmachung, die sorgfältige Auswahl der Navigationspfade und neu hinzugefügte Funktionen wie der Bereich Projekte oder der Bereich Blog sorgen dafür, dass den Benutzern der Stil, die Verlässlichkeit und die Expertise von Marca Corona und ihren Produkten vermittelt wird.

Das neue Ausstellungskonzept

Die Gäste der Cersaie 2018 wurden in eine mitreißende, immersive Erfahrung miteinbezogen, die gedacht ist, um die neuen Keramikserien anhand brandneuer Anregungen für Hand und Auge zu präsentieren. Ein architektonischer Vorschlag, der dank der Abwechslung geneigter Wände, Volumen und Einrichtungsdetails mit Designcharakter mehr als innovativ ist.

Viel mehr als um eine Ausstellung handelt es sich um eine wahre Reise zwischen den letzten Kreationen von Marca Corona, von der farblichen Intensität der Zemente Phase, von der Retro-Exzentrik der Verkleidung Bold über die Eleganz der großen Platten Arkistone bis hin zur Beschaffenheit der Verkleidungen Mementa, ohne die unwiderstehlichen dekorierten Hölzer Lagom und die exzentrischen Verlegemuster der Linie 1741 mit Elemento und Ossidi zu vergessen. Die neue Persönlichkeit von Marca Corona wird garantiert nicht unbemerkt bleiben – und Anklang finden!

None