You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Der Designer von Ossidi verrät, woher die Inspiration zu dieser neuen Kollektion stammt und wie sich das Kommunikationsprojekt Ossidi entwickelt hat, eine perfekte Probe des post-zeitgenössischen Designs.

 

None

Woher stammt die Kollektion Ossidi?

Ossidi ist mit einer ganz bestimmten Absicht entstanden: Das traditionelle Produkt, die Cementina, zu betrachten, die charakteristischsten Elemente herausfinden und sie so getreu wie möglich wiederzugeben.
Hierzu haben wir einheimische Handwerker einbezogen, um mit den Rohstoffen und Farben zu experimentieren, die Holzformen von Hand nachzubauen und so Einzelstücken Form zu verleihen, die als Modelle für die folgende industrielle Produktion verwendet werden können.

Dadurch konnte dem Endprodukt eine ganz neue Tiefe verliehen werden, die die gesamte kreative Leidenschaft und die künstlerische und handwerkliche Forschungsarbeit, die dahinter stecken, zum Vorschein bringt.
Ossidi wurde vom Menschen für den intimen Kontakt mit dem Menschen geschaffen.

None

Ossidi diente als Inspirationsquelle für ein innovatives Kommunikationsprojekt: Die Dekoration einer ganzen Wohnung in einem historischen Mailänder Gebäude. Warum diese ungewöhnliche Entscheidung?

None

Ossidi ist an den großen Häusern vom Beginn des 20. Jahrhunderts in italienischen Großstädten wie Mailand oder Turin angelehnt. Mit ihren Ausfertigungen mit barocker Ästhetik sind diese Häuser weiterhin die schönsten und anregendsten Räume unseres Gebiets. Ossidi in einem dieser Gebäude mit zeitlosem Reiz unterzubringen schien uns von Anfang an die beste Wahl, da diese Art von Ästhetik einfach nach unserem Produkt „verlangt“.
Gleichzeitig war dieses innovative Projekt in der Lage, die Vielseitigkeit von Ossidi zu beweisen: So wurden die Fußböden und Wände aller Zimmer der Mailänder Wohnung mit Ossidi verkleidet, das mit seinen Formaten (20x20 und Raute 18,7x32,4), Farben und Dekorelementen perfekt geeignet ist, um immer ausgewogene und elegante, nie übertriebene oder banale Umgebungen zu schaffen.
Während auf der einen Seite die sorgfältige stilistische Forschung in einladende, trendige Retro-Atmosphären umgesetzt wurde, haben die für Feinsteinzeug typischen technischen Leistungen auf der anderen Seite die Verwendung der Cementine Ossidi in wirklich allen Räumen ermöglicht, feuchte und stark beanspruchte Bereiche wie Bad und Küche inbegriffen.

An wen ist Ossidi gerichtet?

Ossidi ist dank seiner Einfachheit und flexiblen Dekorationsmöglichkeiten für alle geeignet.

Es richtet sich sicher an alle, die ein neues Badezimmer in der Stadt verkleiden oder ein altes Landhaus renovieren möchten, verlockt aber auch alle, die gerade eine einladende und trendige Bar oder ein kleines Restaurant im Retro- oder Post-Industrial-Stil eröffnen.

Ossidi ist für kreative Geiste und alle, die es gerne persönlich haben, ideal.

Die starke Neigung zur Dekoration der Kollektion sorgt dank der Vielfalt an Dekorelementen, Oberflächenoptiken und Verlegemuster, die die Schaffung von einheitlichen Teppichen oder raffinierten farblichen Geometrien ermöglicht, dafür, dass die Kreativität des Designers oder Auftraggebers im Mittelpunkt des Projekts steht.

 

None

Was können wir vom Projekt Ossidi lernen?

None

Was können wir vom Projekt Ossidi lernen?

Der Katalog von Ossidi beschränkt sich nicht darauf, die Zusammensetzung der Serie zu zeigen, sondern zielt darauf ab, die Neugierde der Designer und Endverbraucher zu erregen:
Die Geschichte der Manufaktur, speziell der italienischen, steckt voll unglaublicher Geschichten und Personen mit einer außergewöhnlichen Leidenschaft und Kreativität.

Heute ist ein Designer ein Katalysator der Geschichten und Inspirationsquellen, ein Berührungspunkt zwischen alt und modern, ein Poet des Materials, und es ist wichtig, dass seine Produkte vom Wunsch des Austauschs und der Überlieferung ausgehen.

 

Added to your favorites!
Removed from favorites!