You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Die neuen Tendenzen des Contracts Designs gehen in Richtung des erlebnisorientierten Retails: Concept Stores, Boutiquen und Showrooms setzen darauf, den Konsumenten anhand einer klaren visuellen Strategie für die Orientierung jeder einzelnen Entscheidung, von den strukturellsten bis hin zum kleinsten Details, auf der Gefühlsebene zu involvieren.

Der Store der Zukunft ist sensoriell: Die Marke interagiert mit dem Consumer anhand der fünf Sinne, indem er ihm eine mitreißende, unvergessliche Erfahrung mit der Marke anbietet.
Die Konstruktion der Shopping Experience zielt darauf ab, sich in die Person hineinzuversetzen, sie aufzunehmen und jedes Bedürfnis zu erfüllen, um die Marke in eine Lovemark zu verwandeln.
 

None

Retail heißt Omnichannel. Dank der Integration zwischen Online und Offline ist das Produkt von mehreren Dimensionen aus zugänglich: Tatsächlich, aber auch digital vorhanden, kann es mit Händen gegriffen oder über einen Touchscreen oder in der erweiterten Realität erforscht werden, sofort oder per e-Commerce gekauft werden und bietet so eine größere Freiheit bei der Kauferfahrung.

Jede Branche erfordert eine kohärente stilistische Sprache, die die Erzählung des Produkts und die Interaktion mit den Personen begünstigt. Jedes Detail – die Beleuchtung, akustische Kulisse und die Gerüche – muss mit der Marke und dem für die Kommunikation ihrer Werte gewählten Stil harmonieren.
 

None

Zeitgenössischer, alternativer Geschmack

None


Die perfekt für Geschäfte und Lokale in einem alternativen Stil geeignete Kollektion Bleecker ermöglicht die Schaffung von Umgebungen mit starkem Charakter, die aber gleichzeitig in der Lage sind, das Produkt als absoluten Mittelpunkt der Situation zur Geltung zu bringen.

Die Fußböden und Verkleidungen Bleecker sind an einem im Innendesign erst wenig erforschten Material inspiriert, den OSB-Grobspanplatten (Oriented Strand Board): Bleecker ist daher eine perfekte und wirklich originelle Szenografie für alle Avantgardemarken.

Insbesondere bestechen diese Oberflächen aus Feinsteinzeug mit Holzoptik, bei denen die einzelnen Fasern von OSB das Sagen haben, mit ihrer hohen Dynamik und der starken ästhetischen Wirkung.

Die Kollektion wird in fünf Formaten und sechs Farbtönen angeboten, von den zarten Tönen White, Beige, Grey und Dark bis hin zu den zeitgemäßeren Sage und Maple, mit denen man farbliche Akzente setzen und Kombinationen schaffen kann, die garantiert nicht unbemerkt bleiben

Exklusive Umgebungen mit Atmosphäre


Geschäfte und Lokale mit wärmeren Atmosphären sind der ideale Ort für die Kollektion Chalk, die – dank der Vielfalt der Grafik, Formate und Farben – die Gestaltung von brandneuen, extrem individuellen Umgebungen ermöglicht, in der von der Einrichtung im Hipster-Stil bis hin zu den entspannendsten New Romantic-Atmosphären alles Platz hat.

Mit Chalk stehen dem Planer dank der großen Verlegevielfalt und der breiten Farbpalette unzählige dekorative Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Kollektion aus Feinsteinzeug mit Zementoptik besteht aus Fußböden und Verkleidungen im Rautenformat, 20x20 und Brick, die in einer eleganten Farbpalette von avioblau bis salbeigrün ganz im Trend interpretiert werden.

Die gipsartigen zarten Farbtöne vermitteln einen materischen Reiz mit unglaublicher Ausdruckskraft und Leichtigkeit. Dank des Formats 20x20 – das in 38 verschiedenen geometrischen Mustern ausgearbeitet wird – kann man mit den Formen und Farben spielen und dem Verbraucher die Erfahrung einer angenehmen Sorglosigkeit schenken

None