You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

„Lost in the Fifties“: Eintauchen in die 50er Jahre und die „Woche des Modernismus“


Das Kultereignis an der Westküste der USA ist zurück und feiert Architektur und Design, Mode und Lifestyle der fünfziger und sechziger Jahre.

Vom 14. bis 24. Februar verwandelt sich Palm Springs in die Hauptstadt des Mid-Century Modern Style oder auch „Desert Modernism“ – ein Stil der Formgestaltung in der Architektur und im Möbeldesign der 50er Jahre.

None

Einer der Hauptvertreter war der Schweizer Architekt Albert Frey.

Es verspricht eine heiße, sehr heiße Woche zu werden, voller Events an außergewöhnlichen Orten in Palm Springs, der Stadt, die bei Hollywood-Stars und Millennials so beliebt ist. Ein Schauplatz trendiger Events, wie das Palm Springs International Film Festival und das Coachella Valley Music and Arts Festival (an dem sich auch Instagram-Star Chiara Ferragni für die Hochzeit des Jahres inspiriert hatte #TheFerragnez).

Marca Corona und Rock Mill Tile&Stone stehen im Christopher Kennedy Compound Show House im Mittelpunkt

Marca Corona konnte das am meisten erwartete und originelle Ereignis der kalifornischen Modernism Week, The Christopher Kennedy Compound, nicht verpassen, wo die 14 bekanntesten Designer der USA aufgerufen sind, die Räume eines spektakulären Anwesens von 1962 mit den innovativsten Designmaterialien der internationalen Szene neu zu gestalten. Ziele der Veranstaltung?

Das Sammeln von Geldern für die Wiederbelebung des architektonischen Erbes von Palm Spring und die Vergabe von Stipendien an die vielversprechendsten Design- und Architekturstudenten. Der Architekturstil von Palm Springs basiert auf Kreativität, Technologie und Nachhaltigkeit, den gleichen Idealen, die das Unternehmen Marca Corona und seine Keramikkollektionen prägen, allesamt 100% Made in Italy.

Es ist kein Zufall, dass die neuesten Kreationen des in Sassuolo ansässigen Unternehmens für das Projekt Rock Mill Tile & Stone Pool House ausgewählt wurden. Ein exzentrischer, geistreicher Vorschlag im Retro-Stil – in perfekter Harmonie mit dem modernen Mid-Century Modern Style – kreiert von Michelle Boudreau, einer kreativen Innenarchitektin mit Leidenschaft für Vintage-Ästhetik und klarer, essentieller Architektur. Die neuen 3D-Wandfliesen der Serie BOLD und die Marmorböden Motif Extra stehen bei der Einrichtung im Mittelpunkt.

Mit seinen dreidimensionalen Strukturen, seinen seidigen Glasuren und seinen Vintage-Nuancen interpretiert BOLD den Geschmack der fünfziger und sechziger Jahre perfekt und stattet ihn mit Flair und Persönlichkeit aus. Eine provokative Einladung zu Kreativität, Unbeschwertheit und Exzess... und das sehr dekorativ!

Motif Extra – inspiriert vom klassischen Calacatta-Marmor und vom Travertin – erinnert an den Luxus der Stadt, die von den amerikanischen Stars von gestern und heute am meisten geliebt wird, von Leonardo Di Caprio über Frank Sinatra bis Elvis Presley, und schafft Lichtspiele und faszinierende Reflexionen.
 

None

Das Christopher Kennedy Compound Show House: Material-Mix und Color Blocking!

In dem für The Christopher Kennedy Compound entworfenen Poolhaus geht alles um auffällige Farbblöcke. In Küche, Schlafzimmer und Bad steht das Material im Mittelpunkt, ein Material-Mix von Marmor, Holz und farbigen Wandfliesen, perfekt, um den Innenräumen im amerikanischen Stil der 60er Jahre Bewegung und Frische zu verleihen.

An den Wänden finden wir alle Varianten von Bold Marsala. Dabei kommen sowohl die glatten Grundfliesen mit satinierter Optik als auch die gewagten dreidimensionalen Muster Round und Line zum Einsatz: Innenräume ganz in Rosa, die mit Sicherheit nicht unbemerkt bleiben!

None

 

Im Bad hingegen steht eine entschiedenere und grellere Kombination im Vordergrund, die zwischen Bold Round in der Farbe Salvia und Bold Line Marsala wechselt: ein exzentrischer und geistreicher Farbkontrast!

Bei der Verlegung auf dem Boden fällt die Wahl wieder einmal auf Motif Extra, das hier mit brillanten Metalleinsätzen verziert ist, um dem Bad Licht und Glanz zu verleihen.

Die exklusiven farbigen Wand- und Marmorfliesen von Marca Corona sind ausgesprochen glamouröse Lösungen und sie passen perfekt zu Palm Springs!
 

Marca Corona erwartet Sie auf der Modernism Week 2019

„Die ultimative Feier des Architekturdesigns und der Kultur der 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts.“

14. bis 24. Februar – Palm Springs, Kalifornien

Das Christopher Kennedy Compound Show House

Added to your favorites!
Removed from favorites!