Empfohlene Fugenmassen

Es ist wichtig, dass eine in erster Linie für die Gebrauchsbestimmung des Keramikbelags geeignete Fugenmasse verwendet wird. Befolgen Sie die Angaben der führenden Fugenmassenhersteller.

Gebrauchsbestimmung und Empfohlene Fugenmassen - Europäische Norm En 13888

  • Innenbereich in privaten Objekten: Vergütete Fugenmörtel (Klasse CG2 - EN 13888)
  • Nassräume im Innenbereich (Badezimmer, Duschen, Schwimmbecken...) und im Außenbereich: Zementäre Fugenmörtel mit verbesserten Eigenschaften und reduzierter Wasseraufnahme (Klasse CG2 W - EN 13888), angemischt mit spezieller Emulsion auf Dispersionsbasis.
  • Innenbereich in gewerblichen Objekten: Zementäre Fugenmörtel mit verbesserten Eigenschaften und hoher Abriebfestigkeit (Klasse CG2 Ar - EN 13888), angemischt mit spezieller Emulsion auf Dispersionsbasis.
  • Bereiche, in denen es auf absolute Hygiene und Chemikalienbeständigkeit ankommt (Arbeitsplatten in Küchen, Lebensmittelindustrie, Krankenhäuser, Supermärkte): Epoxidharzfugenmörtel (Klasse RG - EN 13888)