Normale Pflege

REINIGUNGSPRODUKTE


Wenn alle Grundregeln der Reinigung nach Verlegung bis hierher eingehalten wurden, stellt die tägliche Reinigung zum Entfernen des Schmutzes, der sich durch den Durchgangsverkehr und durch die Nutzung der Fliesenoberfläche generell absetzt, kein Problem dar. Die RICHTIGE REINIGUNG wird stets mit einem Lappen oder Schwamm ausgeführt, der in einer neutralen Reinigungslösung für Fliesen, gemäß den Verwendungsanweisungen des Herstellers auf der Verpackung verdünnt, getränkt wird. Hin und wieder sollte (vor allem, wenn die Oberfläche sich vom ursprünglichen Erscheinungsbild unterscheidet und glänzender ist, als üblich und wenn unübliche Flecken bestehen
bleiben) eine “Fett entfernende Reinigung” mit einem Reiniger auf alkalischer Basis, gefolgt von ausreichendem Nachwischen mit viel klarem Wasser, durchgeführt werden.
Bei besonderen Verwendungszwecken und je nach Beschaffenheit des verwendeten Reinigers und/oder der Flecken hinterlassende Substanzen, die üblicherweise mit dem keramischen Material in Kontakt kommen, sowie in besonderen Verlegebereichen (Material, das in Außenbereichen verlegt ist …), kann anstatt einer Fett entfernenden Reinigung auch eine “Entkrustung” mit säurehaltigen Reinigern, gefolgt von ausreichendem Nachwischen mit klarem Wasser, durchgeführt werden.


Ceramiche Marca Corona empfiehlt:


TÄGLICH:
• Staub und Schmutz mit einem entsprechenden Besen, Lappen oder mit dem Staubsauger zu entfernen;
• Reinigung des Bodens mit einem feuchten Lappen, der häufig in FILACLEANER (einem neutralen Reinigungsmittel mit schwachen Rückständen) in einer Verdünnung im Verhältnis von 1:200 (eine Tasse in einem Eimer mit 5 Liter Wasser) geschwenkt wird;

ACHTUNG
Sollte der Boden nach jeder Art von Reinigung Wischstreifen aufweisen, ist mit sauberem Wasser gut nachzureinigen. Dabei ist der Wischlappen häufig auszuspülen und auszuwringen. Nicht zu viel Reinigungsmittel zur Verdünnung verwenden, außer der Boden ist extrem schmutzig. Stets mit viel klarem, sauberem Wasser nachwischen.


REGELMÄSSIG:
mit Fettlöser FILA PS/87 in einer Verdünnung im Verhältnis 1:20 in Wasser (möglichst heiß, insofern dies die Wirksamkeit erhöht) reinigen, mit klarem Wasser reichlich nachwischen. Oder, sollte eine Entkrustung noetig sein, dann FILA DETERDEK in einer Verdünnung im Verhältnis 1:20 in Wasser (möglichst heiß, insofern dies die Wirksamkeit erhöht) verwenden und auch hier mit reichlich Wasser nachwischen.
ACHTUNG
Sollten nicht perfekt gereinigte Bereiche bestehen, wiederholen Sie die Reinigung mit entfettenden und/oder krustenlösenden Reinigern mit höheren Konzentrationen. Der für die Reinigung zuständige Mitarbeiter sollte stets in einem begrenzten Bereich das Material vorab prüfen. Für große Oberflächen empfiehlt sich die Verwendung einer
professionellen Reinigungs- und Trocknungsmaschine sowie eines neutralen Reinigungsmittels wie FILACLEANER verdünnt im Verhältnis 1:100 bis 1:200, je nach Bedarf.


REINIGUNGSMETHODEN
Bei der Reinigung sollte die Verwendung von stark scheuernden Mittel, vor allem für Fliesen mit einer glatten Oberfläche (vorwiegend mit einer glänzenden und/oder satinierten Oberfläche), maximal eingeschränkt werden, insofern darauf Kratzer, Risse, Schatten und Trübungen etc. sehr leicht zu erkennen sind.

Für weitere Informationen über die Verlegung und die Reinigung der Metallprofilen, Lesen Sie bitte die das nachstehende PDF

PDF


SCHUTZ VOR SCHEUERNDEM SCHMUTZ
Bestimmte Schmutzarten (Sand etc.) lassen den scheuernden Effekt durch Fußgänger im Durchgangsverkehr ansteigen. Aus diesem Grund sollte der Boden durch regelmäßiges Reinigen so sauber wie möglich gehalten werden. Entsprechende Schmutz- und Nässefänger (feste oder abnehmbare Fußabstreifer ja nach Verwendungszweck des Raumes), die im Eingangsbereich über die gesamte Breite hinweg auslegt werden, fangen den Schmutz, der in der Regel von außen hereingetragen wird, auf.