You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Sind Sie von der einhüllenden Atmosphäre Marokkos fasziniert und möchten den gleichen verträumten Effekt auch zu Hause wieder herstellen? Lesen Sie unsere Tipps zur Renovierung Ihres Hauses im ethnischen Stil!


Jeder, der Marokko und die nordafrikanischen Länder besucht hat, wird von den Kulissen aus Tausendundeiner Nacht, dem dekadenten Glanz der Kaiserstädte, den einhüllenden Düften der lokalen Märkte und der schwebenden Atmosphäre des üppigen Riad, versteckt zwischen verwinkelten Straßen, verzaubert sein.

Sicherlich ist das charakteristischste und eindrucksvollste Element Marokkos das Riad, auf Arabisch „Garten“ oder „Erholung“, ein Komplex von Räumen, Innengärten und Höfen, fast immer mehrstöckig und mit Brunnen und Majolika-Fliesen dekoriert. Unabhängig von der Größe und dem persönlichen Geschmack ihrer Bewohner weisen alle Riad einige wesentliche Merkmale auf, die typisch für den Maurischen Stil sind: wesentliche und strenge Linien, ineinander verwobene Kuppeln und Bögen, Stuck und Keramik mit raffinierten Verzierungen und Reliefs. 

Bei den marokkanischen Bauten ist eines der beliebtesten Materialien Keramik, das wegen seiner unglaublichen Widerstandsfähigkeit und Vielseitigkeit ausgewählt wurde: Keramische Boden- und Wandfliesen können eine unendliche Anzahl von Dekorationen, geometrischen Mustern und verschiedenen 3D-Reliefs präsentieren, inspiriert von Mustern aus der Vergangenheit oder völlig neuen Trends. Das Feinsteinzeug ist sowohl für Innen- als auch für Außenanwendungen geeignet, da es gegen Witterungseinflüsse und starke Temperaturschwankungen beständig ist: Keramik ist perfekt, um den hybriden Räumen von Riad Kontinuität zu verleihen und den für das nordafrikanische Gebiet typischen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht standzuhalten.

None

Der  ethnisch-marokkanische Stil, so lebendig , schick und kunstvoll, hat es geschafft, alle zu erobern, von den Großen Modeschöpfern, wie Yves Saint Laurent, Eigentümer der berühmten Majorelle-Gärten in Marrakesch, über Politiker, prominente Persönlichkeiten bis hin zu international renommierte Architekten und Designer. Dank ihnen ist der marokkanische Stil auch im Westen gelandet und wird zunehmend in zeitgenössischen Innenarchitekturprojekten verwendet. Suggestiv und einladend, werden die ethnischen Möbel heute auch von der breiten Öffentlichkeit unglaublich geschätzt, die sie mehr oder weniger deutlich in ihren Wohnräumen reproduzieren möchte.

Aber welches sind die unverzichtbaren Elemente, um zu Hause die exotischen Atmosphären des marokkanischen Stils wieder herzustellen?

Die Konzepte von Raum und Luftigkeit sind grundlegend: Um ein Gefühl von Freiheit zu vermitteln, werden hohe Decken, große und helle Räume, Kuppeln und Bögen, vielleicht mit Blick auf üppige Gärten oder kleine Außenbereiche, mit Liebe zum Detail gesucht. Wenn Sie eine kleine Grundfläche zur Verfügung haben, sollten Sie zumindest eine offene Fläche anstreben - Türen sind absolut verboten, da sie ein Hindernis für Bewegung und Licht darstellen!

None

Dann müssen Sie der Wahl der Farben, insbesondere der Boden- und Wandbeläge, große Aufmerksamkeit widmen: Für die Gestaltung von umhüllenden und versöhnlichen Rahmen können Sie warme, natürliche und staubige Farbtöne wählen, um lebendigere und anregendere Umgebungen zu schaffen, stattdessen können Sie auf kräftigere und hellere Farbtöne setzen, die von den Farben der Gewürze, wie Ockergelb, Orange und Terrakotta, oder den Schattierungen des Meeres inspiriert sind.

Wenn Sie raffinierte ethnische Atmosphären nachbilden möchten, dürfen Sie nicht auf Overclay verzichten. Es handelt sich um eine von der Wüste inspirierte Feinsteinzeugkollektion, die 7 verschiedene umhüllende und authentische Farbtöne bietet. Die geschwungenen Farbnuancen des Dekors Petra stellen den letzten Akzent für authentische und stilvolle Innenräume dar.

Um exotische Innenräume attraktiver zu gestalten, können Sie sich stattdessen für Majolika entscheiden, die im Kleinformat, mit hellfarbigen Glasuren dekoriert sind. Wie die von Maiolica und Storie d‘Italia, zwei Feinsteinzeugkollektionen, die sofort an Azulejos erinnern - oder al-zulayj – die in keiner traditionellen marokkanischen und arabischen Konstruktion fehlen. Diese Böden und Wände zeichnen sich durch sonnige Farben und geometrisch-floreale Muster von großer ästhetischer Wirkung aus. Sie eignen sich perfekt für die Gestaltung lebendiger Dekorationsteppiche im Wohnbereich, charakterisieren den Küchen- und Spülbereich oder verleihen dem Badezimmer und der Duschkabine einen kreativen Touch.

None
None

Stellen Sie sich die Frage, wie Sie Ihr Badezimmer umgestalten können? Warum lassen Sie sich nicht von den charmanten marokkanischen Hammams inspirieren und machen Ihr Badezimmer zu einem Tempel des Friedens und des Wohlbefindens? Eine große Dusche oder Badewanne, mit Hydromassagedüsen, Lichteffekten, geschmeidigen Handtüchern, Badesalz und Duftölen sind ein Muss. Was Fußböden und Wände betrifft, können Sie sich für Oberflächen in Marmoroptik mit kostbaren Mosaiken oder Steinoptik mit natürlichen Nuancen entscheiden, wie zum Beispiel Soul Bay. Diese neue Kollektion Wandbeläge soll dank ihrer raffinierten Palette und authentisch anmutenden Oberflächen Räumen eine faszinierende, fast traumhafte Ausstrahlung verleihen. Soul Bay bringt seine exotische Persönlichkeit durch Flowery, ein von arabischen Tapeten inspiriertes Dekor, voll zum Ausdruck.

Um den ethnischen Charakter Ihres Hauses zu betonen, können Sie dann ethnische Möbelstücke hinzufügen, wie z.B. Teppiche, niedrige Tische mit Intarsien passend zu Kissen und Bodensitzen, handgefertigte Möbel, schmiedeeiserne Laternen und Arabeskendrucke. Und Sie können mit zusätzlichen stilistischen Akzenten spielen, wie z.B. natürlichen und strukturierten Stoffen wie Wolle, Rohbaumwolle oder Kaktusseide, die sich perfekt für Vorhänge, Kissen und Laken mit authentischem Geschmack eignen. Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, installieren Sie Beleuchtungssysteme, mit denen Sie die Intensität von natürlich bis warm können, und vergessen Sie Duftkerzen und Weihrauch nicht.

Wenn Sie Ihren Garten oder einen anderen Außenbereich im ethnischen Stil renovieren möchten, können Sie sich auch auf Kaktus oder tropische Pflanzen, farbenfrohe Blumen, handgefertigte Terrakotta-Vasen und bunte Vorhänge konzentrieren, eine echte Hommage an die Beduinenzelte In den Außenbereichen dürfen hölzerne oder schmiedeeiserne Couchtische, Hocker und niedrige Sitze nicht fehlen, die durch farbige Kissen noch bequemer sind. Warum nicht einmal einen orientalischen Teppich für den Innenhof oder überdachte Außenbereiche in Betracht ziehen? Der Nachmittag im Garten verwandelt sich in Momente der reinen Entspannung, in eine angenehme Flucht aus dem Stadtrausch. 

None

Wenn Sie Ihr Zuhause in einen einzigartigen, charmanten und einladenden Raum verwandeln wollen, dann ist der ethnische Stil genau das, was Sie gesucht haben!

Entdecken Sie alle Kollektionen von Marca Corona, um die verträumte Atmosphäre Marokkos zu Hause nachzubilden

Added to your favorites!
Removed from favorites!